• Eferdinger Landl-Erdbeeren
  • kunde@landl-erdbeeren.at

Erdbeerbowle

Für 1,5 l Bowle:
  • 500 g reife Erdbeeren
  • 0,7 l fruchtiger Weißwein
  • (z.B. Chardonnay oder Riesling)
  • 0,75 l trockener Sekt
  • 3 EL Weinbrand
  • frische Zitronenmelisse-Zweige

Erdbeeren waschen und halbieren, in eine große Schüssel geben, mit dem Weinbrand aromatisieren. Nach einigen Minuten den gut gekühlten Weißwein darüber gießen. Den gekühlten Sekt erst kurz vor dem Servieren dazugeben. Einige Blätter Zitronenmelisse in das Glas geben, mit Bowle aufgießen und servieren.

Erdbeer-Tiramisu

  • 400 g Erdbeeren
  • 170 g Zucker
  • 1/8 l Wasser
  • 6 Stk. Blattgelatine
  • 500 g Mascarpone
  • ¼ l Schlagobers
  • Ca. 40 Stk. Biskotten

Zucker und Wasser in einem Topf 5 Minuten kochen lassen, dann mit den Erdbeeren mixen. Ein Drittel der Erdbeersauce beiseite stellen. Die Gelatine in der warmen Sauce auflösen und mit Mascarpone verrühren. Dann geschlagenes Obers unterheben. Die Biskotten in der Sauce tränken und den Boden der Form damit auslegen. Abwechselnd Creme und Biskotten einfüllen, wobei Creme die oberste Schicht bildet. 6 Stunden im Kühlschrank lassen.

Erdbeerknödel

  • 250 g Topfen (10%)
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 60 g Mehl
  • 60 g Weizengrieß
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Staubzucker
  • 600 g Erdbeeren
  • 100 g Butter
  • 50 g Brösel

Butter, Zucker und Ei schaumig rühren. Dann Topfen, Mehl und Grieß nach und nach unterrühren. Den Topfenteig 1 Stunde rasten lassen. Erdbeeren putzen und trocknen. Davon 16 nicht zu große Beeren aussuchen und mit dem Teig umhüllen. In einem Topf reichlich Wasser aufkochen, Knödel einlegen und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die restlichen Erdbeeren pürieren und mit den in Butterbröseln gewendeten Knödeln servieren.

Holunderblütenparfait mit marinierten Erdbeeren

  • 2 Eidotter
  • 1 Ei
  • 100 ml Holunderblütensirup
  • 250 g geschlagenes Obers
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 EL Cointreau

Das Ei und die Eidotter mit dem Holunderblütensirup verrühren und über Dampf warm aufschlagen. Dann vom Herd nehmen und kalt schlagen. Schlagobers unterheben. Anschließend die Parfaitmasse in eine Terrinenform füllen und einige Stunden gefrieren lassen. Die Erdbeeren putzen und eventuell schneiden, mit Cointreau vermischen und 5 Minuten ziehen lassen. Parfait in Scheiben schneiden und mit den Erdbeeren anrichten.

Biskuitroulade

  • 300 – 400 g Erdbeeren
  • 200 g Erdbeermarmelade
  • 200 g Schlagobers
  • 1 EL Zucker
Für den Teig:
  • 4 Eier, 160 g Zucker
  • 1 EL Feinkristallzucker
  • 120 g Mehl
  • 3 EL heißes Wasser
  • 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz

Eiweiß steif schlagen, Zucker unterrühren. Dotter schaumig rühren, mit Eiweiß verrühren. Mehl, Backpulver und Wasser unterheben. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech, bei 200°, 10 Min. backen. Dann auf ein mit Kristallzucker bestreutes Tuch stürzen, Papier abziehen. Teig samt Tuch einrollen. Abkühlen lassen. Obers mit Zucker steif schlagen. Biskuit aufrollen, mit Marmelade bestreichen. Obers und geschnittene Beeren darauf verteilen, einrollen.

Frischkäse-Erdbeertorte

  • 400 g Doppelrahm Frischkäse
  • 500 g Topfen 10%
  • 3 Eier, 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 500 g Erdbeeren
Für den Mürbteig:
  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 2 – 3 EL eiskaltes Wasser
  • 1 Prise Salz

Zunächst die Zutaten für den Mürbteig vermengen und ihn 20 Minuten rasten lassen. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten bis auf die Erdbeeren glatt verrühren. Den Mürbteig ausrollen und in eine Tortenform (24 cm Durchmesser) geben. Bei 180° 10 Minuten vorbacken. Dann die Frischkäsemasse einfüllen und mit 6 halbierten Erdbeeren dekorieren. Im Backrohr ca. 45 Minuten bei 180° backen. Die restlichen Erdbeeren pürieren und mit der Torte servieren.

Smoothie

  • 500 g Erdbeeren
  • ¼ l Milch
  • Vanilleeis (Menge nach Belieben)

Vier schöne reife Erdbeeren aussuchen und zur Seite geben. Die restlichen Früchte mit Milch und Vanilleeis im Mixer gut durchmixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Die vier übrigen Erdbeeren zur Dekoration auf ein Stäbchen stecken. Den Erdbeer-Smoothie in Gläsern anrichten und mit den Erdbeerstäbchen dekorieren. Noch ein Tipp: Schmeckt auch hervorragend mit Schoko- oder Erdbeereis.

Heiße Chili-Erdbeeren mit Eis

  • 600 g Erdbeeren
  • 1 Chilischote oder Chilipulver
  • 40 g Butter
  • Zucker nach Geschmack
  • Vanilleeis oder Schokoladeeis
  • Minze oder Melisse zum Garnieren

Die Erdbeeren waschen und putzen. Dann vorsichtig abtrocknen und halbieren. Butter in einer Pfanne erhitzen, die fein geschnittene Chilischote oder das Chilipulver und etwas Zucker nach Geschmack dazugeben. Erdbeeren in der Pfanne kurz anschwitzen, aber nicht zu weich werden lassen. Auf einem Teller anrichten und eine Kugel Eis auf die Erdbeeren setzen. Mit etwas Minze oder Melisse garnieren.

Quellen:
© by Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH